Die Unerschrockenen, die die Hoffnung nicht aufgeben etwas neues zu sehen

Mittwoch, Oktober 04, 2006

Der Baum


von Anagram ist ja schon eine Weile bei mir in Arbeit. Ich wollte euch mal zeigen, was ich so täglich gestickt habe. Klickt HIER . Wenn es gefällt, stell ich sie öfter mal ein.

Kommentare:

Moune hat gesagt…

o ja, rosi, ich moechte es regelmaessig anschauen und wissen, wo du geblieben ist... und so darf ich dich auch anfeuern ! ;o))

mukika hat gesagt…

Wow, Rosi, da hast Du Dir ja was vorgenommen, die Seiten gehen ja noch, aber der Baum............

Susa hat gesagt…

EIGENTLICH wollte ich den Baum auch mal sticken. Aber .... ;-)
Toll, dass Du Dir dieses Mammutwerk vorgenommen hast.

Viele Grüße
Susa

Mady hat gesagt…

Mein Gott wo nimmst du nur die Geduld her. Mein letztes Mamutwerk war de Marquoir von Annick Abrial, du kannst es nun als UFO auf meienm blog bewundern. nach dem fünften teil habe ich schlapp gemacht :o(

Vielen Dank das du mich in deine Blogliste aufgenommen hast, ich freue mich immer über Besuche von meien "Landsfrauen" ;o)

Fröschelqueen hat gesagt…

Monika, den Baum werde ich nur stückchenweise sticken. Immer was nettes dazwischen*g*
Susa, was hält dich ab? Er läßt sich super sticken!!!
Mady, ich freue mich immer über neue nette Leute und wenn ich französchische blogs verstehen kann*g*