Die Unerschrockenen, die die Hoffnung nicht aufgeben etwas neues zu sehen

Samstag, Januar 29, 2011

Enttäuscht!

Ich war nach 20 Jahren mal wieder in der Wollfabrik. Bzw. habe ich mir erstmal die Nase gestoßen, da ich am falschen Ort war. Das machte mich ja schon stutzig. Als ich dann in den "Laden" kam, war die Enttäuschung noch viel größer. Ich kannte das nur auf einer ganzen Fabriketage, wo irre lange Regale mit Konen und Knäueln bestückt waren. Das ganze hell und freundlich. Tja, ein bißchen Beute habe ich auch gemacht, nachdem man die Sockenwolle so gelobt hat. Ich fand die Auswahl aber sehr beschränkt.

Kommentare:

Postpanamamaxi hat gesagt…

In Hamburg? Da musst Du bei diesen Sonderverkaufswochen hinfahren. Hinter dem eigentlichen Laden liegen 2 große Lagerräume voller Kartons mit Wollpaketen und auch mit Konen mit bunt gespultem Restegarn.
Meine Freundin ist Weberin und schleppt mich immer mit dorthin. Und ich bekomm jedesmal die Wehmut, weil ich das mit dem Stricken einfach nicht so habe. Als Näherin bin ich dort einfach nicht ganz am richtigen Ort. *seufz*

Fröschelqueen hat gesagt…

Hihi, weißt du, wo ich seit einem 1/2 Jahr jobbe??? Besuch mich doch mal. Lachende Rosi