Die Unerschrockenen, die die Hoffnung nicht aufgeben etwas neues zu sehen

Montag, August 30, 2010

Hamburg mal kreativ

Am Samstag war die erste Kreativ Messe in Hamburg. Da kann ich natürlich nicht fehlen*g* Ich würde sagen, Nadel und Faden  abgespeckt. Es gab aber von allem etwas.
Allerdings hatte ich eine lange Fahrt. Es war auf der anderen Seite von Hamburg und das Auto war verplant. Also eine Reise mit Bus und Bahn und viel Strickzeit.
Nachdem man GSD im trocknen die Kassenschlange überwunden hatte, ging es ins Getümmel.  
Wo blieb ich als erstes hängen??? Ihr glaubt es nicht am Stand von Farbenfroh !!! Beinahe hätte ich mir neue Vorlagen gekauft. Nachdem ich aber ein sehr gutes Gespräch mit Susanne hatte und sie mir eine eigene Vorlage vesprochen hat..... konnte ich erstmal verzichten. Dabei blieb es natürlich ncht*g*
Als nächstes habe ich Jutta Bücker besucht, der ich meinen Besuch auch schon versprochen hatte.

Nachdem ich mir im Erdgeschoß einen Überblick verschafft hatte, ging es in den ersten Stock, wo man auch  gleich über den Stand von Birgit Freyer  stolperte. Ein Gedrängel vom Feinsten.
Ich glaube, bei ihr war ich drei- oder viermal*g*
Dann hat Martina  mich aufgesammelt und mit Ina und Marlies gab es erstmal einen schönen Kaffee und Bestaunen von den Schätzen.
Neu inspiriert machte ich mich auf den Weg zu den Perlen. Maschenmarkierer sollen es werden. Nun teste ich erstmal selbst, ansonsten suche ich mir Hilfe*g*
Nun dürft ihr auch meine Schätze bewundern. Wolle für Tücher, Perlen und Zubehör und meine Extras obendrauf, ein paar Anleitungen von Birgit, damit man nicht arbeitslos wird.
Ich habe auch ein Paar Acrylnadeln mitgenommen. Die stricken sich wirklich witzig. Man hat das Gefühl, die sind aus Gummi*g* Am Anfang hatte ich auch das Problem, daß sie durchsichtig sind und man den hinteren Faden der Masche sieht. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt. Sie rutschen aber nicht so gut, wie die Metallnadeln. Ich habe das Gefühl, das selbst die Holznadeln noch glatter sind. Aber sie sind leicht!!!!
Ich hoffe noch auf die Bilder von Ina, die ich euch nicht vorenthalten möchte.
Den letzten Rest der Rückfahrt durfte ich übrigens im Taxi auf Kosten der Bahn machen. Das könnte ich auch öfter haben!!!

Kommentare:

martinaaushamburg hat gesagt…

hallo rosi,

da hast du ja nach der mittagspause nochmal gut eingekauft :))

liebe grüße martina

Ina hat gesagt…

Hallo Rosi, feine Sache sind bei dir eingezogen....ich werde es wohl erst morgen schaffen das Gruppenbild hochzuladen...werde dir aber noch ne PM scheiben, ob es ok ist, das ich dein Bild zeige....
lg Ina
P.S. schön das ich dich kennenlernen durfte..

Kunzfrau hat gesagt…

Na da hattet ihr ja wohl einen schönen Tag. Ich hatte zunächst auch vor hinzufahren, aber dann hatte ich ja mein Gartenklöppeln verlegt! Aber vielleicht sehen wir uns im nächsten Jahr!

Liebe Grüße Marion

Nadelfee hat gesagt…

da hattest du eine menge spaß.
nur so ungewohnt...nix zu sticken *gg*
lg
sonja-maria